Portfolio

Winterliches Orthophoto und digitales Geländemodell von Wintersportgebieten

Das digitale Geländemodell und das Orthophoto von Winterportgebieten im Riesengebirge und im slowakischen Jasná dienen als Grundlage für das System SNOWsat, das in diesen Gebieten zur Effektivierung der künstlichen Beschneiung und zur Steuerung der Pistengerätegenutzt wird. Das System SNOWsat liefert dem Personal im Skigebiet umfassende Informationen über die Position der Pistengeräte im Gelände und ihre Betriebsparameter, über die Orte und die Zahl ihre Fahrten, über die Anordnung der Schneekanonen sowie von Schächten und Ankerpunkten an den Hängen. Diese Informationen werden auf einem Server gespeichert und gestatten die Durchführung von Analysen des optimalen Betriebs. Der Fahrer des Pistenfahrzeugs bekommt auf einem Display direkt im Fahrerhaus alle Daten zu seinem Fahrzeug, zu seiner Position und zur aktuellen Höhe der Schneedecke angezeigt.

Das digitale Geländemodell der Wintersportgebiete im Riesengebirge aus dem Jahr 2018 wurde durch luftgestütztes Laserscanning erstellt. Aufgrund der spezifischen Anforderung, zur Messung der Schneehöhe ein digitales Geländemodell zu nutzen, musste ein Produkt mit sehr großer Höhengenauigkeit geschaffen werden, bei dem der mittlere Fehler bei der Bestimmung der Lagekoordinaten nicht mehr als ± 5 cm und der mittlere Fehler bei der Höhe nicht mehr als ± 3 cm betragen durfte. Die Dichte der gescannten Punkte musste mindestens 8 Punkte/m2 betragen.

Ein weiterer Output war ein Orthophoto mit Schwerpunkt auf der Abbildung der wichtigsten geografischen Elemente des Skigebiets, wie etwa der Pisten und ihrer Grenzen (und dies zu verschiedenen Zeitpunkten der Saison), der Position von Schneekanonen, Hydranten, Skiliften sowie der Gebäude auf dem Gelände.

Insgesamt wurden im Riesengebirge drei Skigebiete erfasst: Černá Hora mit einer Fläche von 5,45 km2 und 16,5 km Pisten, Pec pod Sněžkou mit einer Fläche von 2,24 km2 und 14 km Pisten sowie Špindlerův Mlýn mit einer Fläche von 4,75 km2 und einer Gesamtlänge der Pisten von 25 km.

Weiters widmen wir uns dem slowakischen Wintersportgelände Jasná – Chopok, einem der besten mitteleuropäischen Skigebiete außerhalb der Alpen. Dieses Gelände wird von uns schon seit mehreren Jahren gescannt, das betrachtete Gebiet hat eine Fläche von rund 44 km2. Es bietet mehr als 50 km Pisten sowie 27 Seilbahnen und Schlepplifte mit einer Beförderungsleistung von über 31 000 Personen pro Stunde. Dank des modernen Beschneiungssystems auf 35 km Länge ist für mindestens 5 Monate im Jahr Schnee auf den Pisten garantiert.

 

Winterliches Orthophoto und digitales Geländemodell von Wintersportgebieten

Kontaktieren Sie uns

Slavíčkova 827/1a, 638 00 Brno, CZ

Areál letiště, hangár č. 72, 503 41 Hradec Králové, CZ

 

+420 534 008 769

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreiben Sie uns

Search